Bücher

Schwangerschaft und Spiritualität
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist jantzen_leben_das_waechst-1-615x1024.jpg

Es gibt hunderte Bücher über Spiritualität, und noch mehr zur Schwangerschaft, aber nur sehr wenige Bücher, die beides verbinden. Dabei ist die Schwangerschaft so eine sensible, offene Zeit, in der sich die Frage nach dem Leben und wer es bewahrt so viel unmittelbarer stellt als sonst oft. Darum dieses Buch: als Begleiter durch die Schwangerschaft, als Einladung, der eigenen Spiritualität nachzugehen, sich als eingebunden zu erfahren in eine Lebenskraft, die größer ist als menschliche Möglichkeiten.

„Leben, das wächst. Schwangerschaft und Spiritualität“

14,90 € // Echter-Verlag

Gotteswort, weiblich

Eine Sammlung der Texte von „Gotteswort, weiblich“ ist, um thematische Einführungen ergänzt, im Februar 2022 im Herder-Verlag erschienen: „Gotteswort, weiblich. Wie heute zu Gott sprechen? Gebete, Psalmen und Lieder“

16,00 € // Herder-Verlag

Bestellbar in meinem Webshop

Der Nachfolgeband von »Gotteswort, weiblich« legt unter den autoritär-hierarchischen Schichten, die sich im kirchlichen Sprechen vom Glauben angelagert haben, die umstürzende Erfahrung der Befreiung offen, die in den neutestamentlichen Schriften noch durchklingt. Er versammelt Glaubensworte für heute, die sich aus dieser Erfahrung speisen, Gebete und Psalmen für einen Glauben in Freiheit und Vertrauen.   

„Glaubenworte, weiblich. Biblische Auslegungen und Gebete für heute“

16,00 € // Herder-Verlag

Bestellbar in meinem Webshop

Kaffee mit Gott

Aus gelegentlichen Geschichten, in denen ich davon erzähle, wie ich mit Gott ein paar der großen Themen des Lebens bespreche, ist eine ganze Reihe von Gesprächen „über das Leben und so“ geworden: bei einem Espresso oder einem Altbier, in meiner Küche oder bei der Fahrradreparatur.

Ihren ursprünglichen Platz haben diese Geschichten in Gottesdiensten, bei Workshops oder Konferenzen gehabt. Mittlerweile sind zwei Bücher aus ihnen geworden:

Plötzlich steht Gott spätabends mit einem Sixpack Altbier unter dem Arm vor der Tür und sagt: „Hallo, ich würde gern mit dir über mich sprechen.“ In meiner Küche sitzt Gott am liebsten auf dem Küchentisch, und im Schrank steht Gottes Lieblingskaffeebecher – das ist der von der Tombola beim Feuerwehrfest mit der Aufschrift „Wenn‘s mal brennt“. Wir sprechen bei einer Tasse Kaffee oder eben auch mal einem Alt über Kirche und Welt, Corona und Fahrrad-Reparaturen, kurz: „über das Leben und so“.

14,90 € // Echter-Verlag

Bestellbar in meinem Webshop

„Coffee to go mit Gott“ ist der zweite Band der Gott-und-ich-Geschichten.

Hier lerne ich Gott nun auch von der Kaffee-to-go-Seite kennen. Wir sind wieder viel unterwegs und sprechen über alles, was so ansteht – über den Ukrainekrieg, Corona und auch darüber, dass Gott sich ein Schild an jeder Kirche wünschen würde, das die Hineingehenden daran erinnert, dass sie keine Schafe sind.

14,90 € // Echter-Verlag

Bestellbar in meinem Webshop